Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SMTP Banner bei zwei Gateway Rollen?
#1
Hallo zusammen,

wir betreiben bei uns in der Firma NoSpamProxy Protection bisher mit einer Gateway Rolle (13.2.21327.1706)
Im Zuge einer neuen Internetanbindung haben wir uns entschieden die zweite Gateway Rolle unserer Lizenz zur Redundanz zu nutzen.
Jedes Gateway hat einen eigenen Hostnamen mail1.domäne.de und mail2.domäne.de und dazu passende A- und PTR Einträge.
Die Namen sind auch passend in "SMTP Servername" eingetragen unter NoSpamProxy Komponenten->Gateway Rollen

In den Statusmeldungen unter SMTP-Protokolleinstellungen kann ich als Willkommensnachricht aber nur zentral etwas einstellen, aber nicht pro Server.
Bei dem Mailservertest von https://mxtoolbox.com/ bekomme ich deshalb die Meldung "Reverse DNS does not match SMTP Banner" wenn ich z.B. nur "Domäne.de Mail Service ready" schreibe.
Bisher stand da nur das eine Gateway und der Test war dementsprechend auch ok.

Wenn ich das jetzt so eintrage "mail1.domäne.de mail2.domäne.de Mail Service ready", dann ist alles OK bei dem Test egal welchen Gateway ich teste.

Ist dies eine korrekte Vorgehensweise das Banner so zu schreiben oder kann man für die Willkommensnachricht eine Variable eintragen, die dann den passenden Servernamen automatisch einträgt?


Vielen Dank

Chris
Zitieren
#2
Hallo Chris,

das sollte eigentlich automatisch richtig gemacht werden. Im Menü "Erweiterte Einstellungen / SMTP Protokolleinstellungen" kannst Du auf der Registerkarte "Statusmeldungen" gleich als erstes die Willkommensnachricht konfigurieren. Dort steht standardmäßig folgendes:
%h - NoSpamProxy ready
Das %h ist eine Variable für den SMTP Hostnamen, der in den Eigenschaften der Gateway Rolle unter "NoSpamProxy Komponenten" eingetragen ist. Wenn Du also den SMTP Hostnamen in den jeweiligen Gateway Rollen korrekt eingetragen hast und die Willkommensnachricht wie oben beschrieben konfiguriert ist, sollte es genau so funktionieren, wie Du es erwartest.
Gruß Stefan
Zitieren
#3
(03.11.2022, 10:50)StefanCink schrieb: Das %h ist eine Variable für den SMTP Hostnamen

Hallo Stefan,

das klappt jetzt prima. Diese Variable %h war mir nicht mehr bekannt.

Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Chris
Zitieren
#4
Gern geschehen. :-)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste