Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SwissSign neu ausgestellte Zertifikate werden nicht genutzt
#1
Hallo,

Version 13.2.21327.1706

Wenn neue Zertifikate via SwissSign ausgestellt werden, sind diese korrekt an den User im NSP gebunden.
Im Message Tracking steht dann aber "Nachricht konnte nicht signiert werden, da kein Signatur Schlüssel für den Absender."

Thema tritt seit ein paar Tagen auf, scheinbar nur neue Zertifikate aus der folgenden Kette:

SwissSign Gold CA - G2
->SwissSign RSA SMIME Root CA 2021 - 1
-->SwissSign RSA SMIME LCP ICA 2021 - 2
---> CN = Secure Mail: Gateway Certificate

Es sind "perso-silver" Zertifikate 


NSP und Windows zeigen das Zertifikat jeweils als gültig an. 

Hat jemand noch eine Idee?
Zitieren
#2
Hallo,
da fallen mir nur noch drei Dinge ein:

- Entweder ist das Zertifikat nur für Verschlüsselung zugelassen
- Oder die E-mail-Adresse, die im Header-From steht, stimmt nicht mit der Adresse im Zertifikat überein.
- Oder das Zertifikat wurde nicht ordnungsgemäß auf die Gateway Rollen synchronisiert.

Im Zweifel muss das Logfile herhalten um herauszufinden, was NoSpamProxy davon abhält, das Zertifikat zu verwenden.
Gruß Stefan
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste